JDTools


Während es einfach ist, JD-800-Patches für den Roland JD-990 zu konvertieren (der JD-990 selbst kann dies durch Austausch von RAM-Karten zwischen den Geräten tun, und es gibt auch Tools für den PC dafür), scheint es keine Tools zu geben, die den umgekehrten Weg ermöglichen. Im Allgemeinen ergibt das Sinn, weil der JD-990 mehr Funktionen bietet.

Ich habe jedoch eine Soundbank für den JD-800 gekauft, bei der der ursprüngliche SysEx-Dump für den JD-800 verloren gegangen war - ich erhielt nur einen SysEx-Dump für den JD-990, den mein JD-800 natürlich nicht laden konnte.

Da ich wusste, dass die Patches in diesem Dump vollständig mit dem JD-800 kompatibel sein sollten, begann ich, die SysEx-Strukturen der beiden Synthesizer zu vergleichen, und stellte innerhalb eines halben Tages ein Programm zusammen, um zwischen den beiden Formaten zu konvertieren.

Das Tool kann sowohl SYX-Dateien (SysEx-Dumps) als auch MID-Dateien (Standard MIDI Files) laden und vom JD-800 Patch-Format zum JD-990 konvertieren und umgekehrt. Er kann auch Setups konvertieren, aber andere Multi-Mode-Einstellungen werden momentan nicht konvertiert (es gibt nicht viel zu konvertieren, was die beiden Synthesizer gemeinsam hätten...).

Nachdem die Grundfunktionalität vorhanden war, stellte sich mir die Frage, was denn nötig wäre, um auch das JD-800-VST-Plugin oder den JD-08 zu unterstützen - ganz schön viel, wie sich herausstellte! Nichtsdestotrotz habe ich es geschafft, beide zu unterstützen, sodass man originale JD-800-Patches in das Plugin-Patchformat konvertieren kann (sie dürfen natürlich keine Wellenformen von ROM-Cards verwenden), und auch Plugin-Bänke zur Verwendung mit dem originalen JD-800 konvertieren kann (solange sie keine erweiterten Funktionen wie Unisono oder tempo-synchronisierte LFOs verwenden). Da das Plugin auf Rolands ZenCore-Engine zu basieren scheint, sind keine 100% identisch klingenden Konvertierungen zu erwarten (es gibt einige wohlbekannte Unterschiede). Einige Parameter scheinen eine viel geringere interne Präzision zu haben im direkten Vergleich zu einem echten JD-800. Aber immerhin bedeutet dies, dass die konvertierten Dateien auch mit dem Zenology-Plugin funktionieren.

Mehr Infos zum Programm sowie Downloads gibt es beim entsprechenden GitHub-Projekt.



Letzte Änderung: 13.08.2022, 17:52