Pinball-Klassiker · Psycho Pinball

Hauptseite · Pinball Fantasies

Um diese dynamische Galerie zu betrachten, muss JavaScript im Browser aktiviert werden.
JavaScript-freie Version ansehen
    
Psycho Pinball (Laden...)
Dot Psycho Pinball von Codemasters aus dem Jahr 1995 hat zwar nur vier Tische, doch alle überzeugen durch gute Grafik, Musik und Sounds.

Dot Eine Besonderheit dieses Flippers ist, dass du zwar die drei Tische Trick Or Treat, Wild West und The Abyss getrennt spielen kannst, sie jedoch auch vom Psycho-Tisch aus freischalten kannst und somit alle in einem Spiel "besuchen" kannst.

Dot In diesem Spiel ist jeder Tisch anders, denn auf jedem Tisch warten andere Aufgaben, Rampen und Minispiele (welche du auf der Dotmatrix-Anzeige spielst) und natürlich ganz andere Grafiken. Eine Besonderheit vom Abyss-Tisch ist zum Beispiel die Unterteilung in zwei Flipper-Ebenen.
Bei Trick Or Treat fallen die dreifache Kugelfalle und die Unterteilung in zwei Ebenen (wobei die zweite Ebene nicht, wie bei Abyss, mit Flippern versehen ist) auf.
Die wichtigste Besonderheit des Psycho-Tisches (Funfair) ist natürlich die Tatsache, dass von hier aus durch Aktivieren bestimmer Ziele alle anderen Tische besuchen kannst. Der Tisch, welcher einen Rummelplatz darstellt, hat keine wirklichen Aufgaben, diese beziehen sich fast ausschließlich auf das Freischalten der anderen Flipper.

Dot Von allen Tischen gefällt mir der Abyss-Tisch am besten, vor allem wegen der beiden Flipper-Ebenen: Auf den Tisch gibt es - wie bei jedem Tisch - die beiden unteren Flipper, doch es gibt noch zusätzlich zwei Flipper auf einer zweiten Ebene. Da macht es natürlich nichts, wenn auf der höheren Ebene der Ball mal abstürzt...
Außerdem bietet dieser Tisch auch recht unterhaltsame Aufgaben.

Dot In dieser Hinsicht gefällt mir Trick Or Treat aber noch besser: Dort gibt es zum Beispiel das witzige Sarg-Minispiel oder - wie schon erwähnt - der dreifache Multiball. Doch insgesamt mag ich den Abyss-Tisch noch viel mehr.

Dot In wenigen Worten zusammengefasst: Psycho Pinball ist ein gelungener Flipper mit viel Abwechslung, guter Musik, schöner Grafik und gutem Gameplay!

Bewertung von Psycho Pinball:

85 ProzentSpielspaß: Nicht ganz so motivierend wie Epic Pinball, doch die vier einzigartigen Tische machen Spaß!
80 ProzentGrafik: Hier kannst du zwischen 320x240 und den exotischen 640x367 Pixeln wählen. In der DosBox muss die Einstellung "aspect=true" für die höhere Auflösung aktiviert werden - Der ganze Tisch wirkt sonst verzerrt.
Die Grafikdetails werden bei 640x376 Bildpunkten erhöht.
90 ProzentMusik und Sound: Die Musik ist auf allen Tischen hervorragend, doch im Gegensatz zum Epic Pinball schöpft das Spiel nicht die Fähigkeiten einer 16-Bit-Soundkarte aus: Der Sound rauscht wegen der 8 Bit-Qualität auch auf einem (emulierten) SoundBlaster 16, doch dies kann man getrost übersehen (bzw. überhören), da die Musik wirklich klasse ist! Zudem gibt es ja noch die Gravis Ultrasound...
100 ProzentSteuerung: Auch hier wieder die typische und präzise Pinball-Steuerung, die obendrein sogar frei konfiguriert werden kann.
60 Prozent
Dosbox-icon
Spielbarkeit in der DosBox: Sofern man die Einstellungen angepasst, läuft das Spiel fast perfekt. Für den hoch aufgelösten Bildschirmmodus muss "aspect=true" aktiviert werden.
Sonst ist der Pinball ohne Abstriche spielbar und wird auch auf älteren Computern flüssig emuliert.

Download: Download bei Abandonia
Musik: Download bei MirSoft (World of Game Music)


Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von dem genannten Download-Link. Ich habe das Spiel nicht auf dieser Webseite runtergeladen, sondern nur Seiten gesucht, wo es dieses zum Download gibt.

Hauptseite · Pinball Fantasies

Letzte Änderung: 11.09.2014, 13:27



:: Startseite :: :: Nach oben ::