Autor Thema: Fehler - Sterneprüfung  (Gelesen 5629 mal)

ZcaBeel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Fehler - Sterneprüfung
« am: 28. Februar 2008, 12:07:08 »
Hallo,

bekomme am Ende des Monats diese Sterneprüfung, die jedesmal fehlschlägt. Egal welche Kette oder Schwierigkeit ich wähle.
Ich kann nichtmal das Tutorial spielen, da ich Game Over bin, bevor die 3 Einzelzimmer fertig werden.

Gibt es eine Lösung oder habe ich etwas übersehen?

Gruß und Dank,
ZcaBeel

Jojo

  • Saga-Games
  • *****
  • Beiträge: 245
    • Saga-Games
Re: Fehler - Sterneprüfung
« Antwort #1 am: 28. Februar 2008, 20:24:58 »
Hi ZcaBeel,
Das Problem ist, dass das Spiel an dem Tag startet, an dem du es auch wirklich spielst - Und da habe ich bei der Einführung der "Zimmerbalance" doch glatt übersehen, dass das Hotel, wenn man es zum Monatsende hin erstellt, noch viel zu unbalanciert ist. Führe über das Hauptmenü ein Live-Update durch und starte ein neues Hotel. Du wirst dann am ersten Tag des Monats starten.

Achja: Willkommen im Forum! ;D

ZcaBeel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Fehler - Sterneprüfung
« Antwort #2 am: 29. Februar 2008, 09:00:24 »
Vielen Dank für die Begrüßung und die schnelle Problembehandlung.

Ich denke ich werde am Wochenende nochmal probieren können und melde mich dann!

Gruß,
ZcaBeel

ZcaBeel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Fehler - Sterneprüfung
« Antwort #3 am: 01. März 2008, 11:43:48 »
Super, endlich kann ich länger als zwei Tage spielen! Der Fehler ist behoben.

Großes Lob von mir an dieser Stelle für die Entwicklung eines solchen Spiels. Auch wenn die Langzeitmotivation etwas zu kurz kommt und der Weg bis zum 2. Stern etwas lange scheint, trifft es genau meinen Nerv. Ein weiterer Beweis dafür, dass gute Spiele nicht unbedingt gute Grafik brauchen. Weniger ist manchmal mehr.

Freue mich schon auf die Implementation der Personalverwaltung.
Weiter so!

Jojo

  • Saga-Games
  • *****
  • Beiträge: 245
    • Saga-Games
Re: Fehler - Sterneprüfung
« Antwort #4 am: 01. März 2008, 13:48:06 »
Vielen Dank für das Lob, an der Langzeitmotivation und Balance muss ich wirklich noch arbeiten, vor allem das Personal sollte hier ein paar mehr Anreize schaffen. ;)